Eckenläufer

Definition

Warum heißt diese Seite

Eckenläufer ?

Eckenläufer ist ein von mir Mitte der 2000er Jahre geprägter Begriff im Fotografiebereich, (zuerst im Digitalfotonetz-Forum), welcher inzwischen den Weg durch diverse Foren gefunden hat (Fotocommunity ab 2007, DSLR-Forum ab 2008).

Was ist nun ein Eckenläufer ?

Grundsätzlich sind es bis zu vier Linien (Königsdisziplin), welche von den Ecken eines Bildes ausgehen. An Stelle einer Linie kann es auch ein breiter Streifen sein.

Wozu sind Eckenläufer gut ?

Eckenläufer geben dem Bild quasi die dritte Dimension - also mehr Tiefe. Im Idealfall lenkt er den Blick zum Hauptmotiv.
Einfacher Eckenläufer
Doppelter Eckenläufer
Dreifacher Eckenläufer
LENSFLARE
© Lorem ipsum dolor sit Nulla in mollit pariatur in, est ut dolor eu eiusmod lorem

Definition

Warum heißt diese Seite

Eckenläufer ?

Eckenläufer ist ein von mir Mitte der 2000er Jahre geprägter Begriff im Fotografiebereich, (zuerst im Digitalfotonetz-Forum), welcher inzwischen den Weg durch diverse Foren gefunden hat (Fotocommunity ab 2007, DSLR-Forum ab 2008).

Was ist nun ein Eckenläufer ?

Grundsätzlich sind es bis zu vier Linien (Königsdisziplin), welche von den Ecken eines Bildes ausgehen. An Stelle einer Linie kann es auch ein breiter Streifen sein.

Wozu sind Eckenläufer gut ?

Eckenläufer geben dem Bild quasi die dritte Dimension - also mehr Tiefe. Im Idealfall lenkt er den Blick zum Hauptmotiv.